twofourtwo x 242

twofourtwo x 242 / 036: Abstieg? Verdient!

Wie verdient kann eine Mannschaft absteigen? Wenn es nach dieser Saison gehen würde, hätten es aktuell fünf Mannschaften verdient. Schalke, Augsburg, der VfB, Nürnberg und Hannover. Keiner sollte in der Bundesliga bleiben. Zu erbärmlich die Leistungen und beim VfB versucht man es sogar ein 1:1 gegen Nürnberg als Erfolg zu verkaufen. Wohlgemerkt gegen Nürnberg, die zuvor monatelang nicht gewannen und auswärts bisher zwei Punkte holten. Man hatte sich laut Andreas Beck vorgenommen nicht zu verlieren und das hätte auch schließlich geklappt.

Diese Aussage, diese Einstellung ist es, die mich fassungslos macht. Wie niedrig muss dein Anspruch an dich und deinen ausgeübten Job sein, dass du mit einem Unentschieden gegen Nürnberg leben kannst? Was denken Spieler, was sie mit solchen Aussagen bei den Fans erreichen? Bei denen, die jede Woche quer durch die Republik fahren oder alle zwei Wochen trotz schlimmster fußballerischer Darbietungen ins Neckarstadion gehen?

Das Schönreden, welches wir seit Wochen hören, es gäbe ja noch genug Spiele und ähnliche Aussagen, erinnert so frappierend an den Abstieg 2016. Auch damals Schönreden, eine Führung die sich nicht als eine solche präsentierte und man ist am Ende abgestiegen. Vielleicht sind 2019 wirklich noch zwei Mannschaften dümmer und wir retten uns über die Relegation. Der VfB kommt schon wieder mit Durchhalteparolen ums Eck, irgendwas mit „zusammen“ und „gemeinsam“. An uns Fans liegt es nicht, der Support ist da – seit Monaten, seit Jahren. Sollten wir also absteigen, muss ich leider sagen: dieser Verein hat es verdient – die Fans nicht.

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.