twofourtwo x 242

twofourtwo x 242 / 019: Starke regionale Lügen

Es gibt Menschen, die kann ich nicht leiden, wenn diese Menschen dann offensichtlich und ohne jede Hemmung lügen, dann ist alles zu spät. Ich darf vorstellen, ihr ahnt es vielleicht bereits: Wolfgang Dietrich. In der gestrigen VfB-Foyer-Veranstaltung der Stuttgarter Nachrichten, zu der man neben Dietrich, auch noch – warum auch immer – Uli Hoeneß eingeladen hatte. Würde in München irgendeine Zeitung auf die Idee kommen, den Präsidenten des VfB Stuttgart zu einer Diskussion rund um „125 Jahre Bayern“ einzuladen. Sicher nicht, aber es passt zur Demut der Stuttgarter Medien und des VfB hier den Blick Richtung Osten auf der A8 zu richten.

Darum soll es aber gar nicht gehen. Ich zitiere Wolfgang Dietrich:

Habe nie gesagt, dass ein zweiter Investor aus der Region kommen muss. Das war nie die Prämisse und war nie in einer Form, in unserer Kampagne ein Thema.

Ich zitiere aus dem Video zur Ausgliederung

So holen wir begeisterte Partner in unser Team, die in unseren Sport investieren. Starke regional verwurzelte Unternehmen sind unser Heimvorteil, diesen wollen wir nutzen.

Dazu ein Screenshot aus dem Video:

regional-verwurzelt

Natürlich, wie könnte da jemand auf die Idee kommen, dass ein zweiter Investor aus der Region kommen sollte, bei dem Text und vor allem der Grafik. Das müssen wir alle total falsch interpretiert haben. Vielleicht war auch das Geld aus eine Grafik der Welt zu zeichnen. Zugegeben, diese Chuzpe muss man erst einmal haben, sich da jetzt so hinzustellen. Es bleibt aber einfach nur eines: Eine Lüge!

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *