Allgemein, twofourtwo x 242

twofourtwo x 242 / 054: Werft die Hüte in den Ring!

Langsam geht es in die heiße Phase und der Vereinsbeirat muss bald die Kandidaten für die Wahl des Präsidenten vorstellen. Öffentlich bekannt sind die in den Ring geworfenen Hüte von Matthias Klopfer und Claus Vogt. Wobei hier aus der Mercedesstraße noch nicht viel zurückgeworfen wurde – nicht einmal der Hut. Dann gab es noch Jürgen Klinsmann, der schon (auch wenn es über eine Berateragentur war) im Kontakt mit dem VfB war. Zu sehr viel mehr kam es nicht, da der Hut von Seiten des ehemaligen Käfer-Fahrers wieder zurückgezogen wurde. Irgendwas mit nicht passender Kommunikation und Ansichten.

Nun noch Guido Buchwald. Deutscher Meister, Weltmeister, Idol. Auf dem Platz. Als Präsident? Da fehlt mir ein bisschen die Vorstellungskraft. Aber auf einmal kommt Klinsmann wieder ums Eck. Mit dem Guido würde es dann doch gehen. Also vielleicht, im Gegensatz zu Gaiser oder Ohlicher. Hallo Kindergarten!

Und dann ist da ja noch der VfB, der uns allen bestimmt ja auch noch einen, pardon, seinen Kandidaten präsentieren wird. Also eben jenen Kandidaten, der vom Freundeskreis geduldet und gewünscht ist. Der Kandidat der für nicht zu viel Neuanfang steht, eher für „Wir-machen-einfach-weiter-so“ steht. Über den hört man allerdings noch nichts, aber der Kandidat wird kommen. Dazu die Frage wer von den anderen Kandidaten zur Wahl gestellt wird. Mit einem Buchwald hätten sie einen prominenten Gegenkandidaten. Klopfer und Vogt wären vermutlich keine große Gefahr. Aber wie kann man dem Fanvolk erklären, warum die VfB-Legende Buchwald abgelehnt wurde? Ich bin gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.