twofourtwo x 242

twofourtwo x 242 / 041: Nur eine Bitte

Wir spielen mit Abstand die schlechteste Saison, die der VfB Stuttgart jemals in der Bundesliga hatte. 27 magere Punkte stehen auf dem Konto, vielleicht kommen noch maximal drei Punkte dazu. Dann ist es immer noch eine lächerlich schlechte Saison. Dass der VfB überhaupt noch die Chance hat damit die Klasse zu halten, in die Relegation darf – es ist sportlich ein Witz und auch sehr unverdient.

Aber durch das 3:0 gegen Wolfsburg bekommt die Mannschaft die Chance, über den Umweg Relegation, in der Bundesliga zu bleiben. Und ich kann euch Spielern nur sagen: nutzt verdammt nochmal diese letzte Chance. Ihr seid dann nicht von Kritik befreit und es ist nicht alles gut danach. Um diese letzte Chance zu nutzen, müssen alle – absolut alle Spieler – sich noch einmal zwei Wochen am Riemen reißen. Alle persönlichen Befindlichkeiten, alles was einem „auf den Sack geht“ (Grüße an Christian G.), wirklich alles muss dieser Chance untergeordnet werden. Ihr habt den Verein in die Situation gebracht, ihr habt einen großen Anteil an der Misere, ihr könnt immerhin noch den Abstieg vermeiden. Drei Spiele noch. Konzentration, Wille, Einsatz – mit einem Spiel wie gegen Wolfsburg ist das machbar. Die Frage warum so eine Leistung nicht öfters abgerufen wurde, ist damit nicht beantwortet. Ich hoffe Hitzlsperger und Mislintat werden diese Frage richtig beantworten bzw. die richtigen Schlüsse aus der Antwort ziehen.

Meine Bitte: Noch drei Spiele die berühmten 110 Prozent bringen und falls ihr noch einen Impuls braucht – ich schaue gerne bei euch vorbei.

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.